Schriftgröße
  • Moselschleife bei Leiwen, Mosel-Saar
  • Barrierefreier Ausflug, Mosel-Saar
  • Burg Eltz, Mosel-Saar
  • Moselsteig, Mosel-Saar

Die Mosel-Saar barrierefrei erleben

In unzähligen Schleifen windet sich die Mosel durch die herrliche Weinlandschaft der Region Mosel-Saar. Ihrem Lauf folgend, vielleicht sogar während einer Schifffahrt, erreichen Sie einladende Weinorte, aber auch zahlreiche Kulturdenkmäler und Sehenswürdigkeiten, zum Beispiel in Deutschlands ältester Stadt Trier. Erleben Sie eine mehr als 2.000 Jahre alte Kulturlandschaft, in der die Römer deutliche Spuren hinterlassen haben.

Ausflugstipp

Auf den Spuren der Römer

Wandeln Sie auf den Spuren der Römer in Trier, der ältesten Stadt Deutschlands. Trier ist immer einen Besuch wert. Fast an jeder Ecke finden sich Überreste der beeindruckenden Römerbauten, die heute zum Weltkulturerbe zählen. Das römische Stadttor, die Porta Nigra, ist schon von weitem sichtbar. Allerdings ist die Porta Nigra für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen zum Besteigen, aufgrund unzähliger Stufen nicht geeignet. Weitere Römerbauten sind in der ganzen Stadt verteilt. Die Thermen am Viehmarkt, das Amphitheater sowie die Kaiserthermen können barrierefrei besichtigt werden. Im Rheinischen Landesmuseum in Trier können Sie den größten römischen Goldschatz sowie prachtvolle römische Mosaike bestaunen.

Wein und Kulinarik

Auf Weinreise zum Riesling

Die Weinregion Mosel-Saar umfasst circa 9.000 Hektar. Mehr als die Hälfte der Rebstöcke sind mit Riesling, der "Königin der Trauben", bestockt. Entlang der Mosel laden zahlreiche malerische Weinorte zum Verweilen und Genießen ein. Verkosten Sie spritzige Rieslingweine in gemütlichen Straußenwirtschaften, ausgezeichneten Vinotheken oder zusammen mit regionalen Spezialitäten in hervorragenden Restaurants.

Wer sich für den historischen Weinanbau interessiert, für den lohnt sich ein Besuch des Wein- und Heimatmuseum Zell. Dort sind Exponate aus der Kelten- und Römerzeit ausgestellt.

Aktiv

Die atemberaubende Flusslandschaft aktiv genießen

Der Mosel-Radweg begleitet die Mosel in all ihren Schwüngen und Schleifen und unterschiedlichsten Landschaftsbildern, meist unmittelbar in Ufernähe. Auf nahezu steigungsfreien Wegen können Sie in einigen Teilen (knapp 50 Prozent) auf asphaltierten Wegen auch mit Handbike und Rollstuhl aktiv sein. Erleben Sie den Fluss in seiner ganz ursprünglichen Form.

Die detaillierten Informationen zum Wegverlauf, Straßenbelag und Höhenprofil können Sie unserem Tourenplaner entnehmen.

 


Bitte beachten Sie, dass in der Saison ein erhöhtes Radfahreraufkommen herrschen kann. Wir empfehlen unbedingt vor der Anreise eine detaillierte Recherche zur Fahrstrecke, Fahrverlauf und der Infrastruktur entlang der Strecke zu machen. Gerne helfen wir Ihnen dazu auch weiter!  

Unterkünfte Mosel-Saar

Unterkünfte Mosel-Saar

Erhobene Unterkunftsbetriebe für Ihren Mosel-Saar-Urlaub.

Tags: Mosel-Saar, Barrierefrei, Unterkünfte

Ausflugstipps Mosel-Saar

Ausflugstipps Mosel-Saar

Erhobene Ausflugstipps für Ihren Mosel-Saar-Urlaub.

Tags: Mosel-Saar, Barrierefrei, Sehenswürdigkeiten